info@lc-bruehl.ch 

Telefon: 071 288 26 44

Bereits dieses Wochenende steht das Highlight der nationalen aktiven Leichtathletik an: die Schweizermeisterschaften der Aktiven. Mit dabei vom LC Brühl sind 14 Brühlerinnen und Brühler in den unterschiedlichsten Disziplinen. 

Alina Tobler wird im Dreisprung starten und hat dort sehr gute Chancen auf die Goldmedaille. Sie ist bereits mehrfache Schweizermeisterin im Nachwuchs und bei den Aktiven und ein weiterer Sieg ist durchaus möglich. Sie hatte bisher zwar noch keine einfache Saison, hatte oft mühe mit dem Anlauf und hat ebenfalls einen Trainerwechel vorgenommen. Dennoch freut sie sich auf den Wettkampf und den Kampf um die Titelverteidigung. Im Dreisprung wird ebenfalls Patricia Sieber starten, die letztes Jahr an der SM das Finale erreichte. 

Salomé Kora wird über 100m an den Start gehen. Die Konkurrenz ist wohl so gross wie nie, da die Leistungsdichte im Schweizer Sprint aktuell extrem hoch ist. Nichtsdestotrotz möchte sie eine Medaille gewinnen. Ihre Vorbereitung verlief aufgrund einer Verletzung nicht ideal und die Wettkämpfe liefen bisher nicht wunschgemäss ab. Seit dieser Saison trainiert sie mit Adrian Rothenbühler, der ebenfalls Mujinga Kambunji trainiert. Sie ist sehr glücklich über den Trainerwechsel und zuversichtlich für den Wettkampf. Ebenfalls über 100m startet Gian Buchs. Über die doppelte Distanz werden Pierre-Yves Bregenzer und Gian Buchs starten. 

Im Hammerwerfen sind wir breit aufgestellt, es starten Sanna Balsa, Björn Kötteritzsch und Laura Gautschi. Sanna Balsas Medaillenchancen stehen hoch und so sind seine Ambitionen. Er will endlich die Schallmauer von 60m durchbrechen und damit sicherlich versuchen eine Medaille zu ergattern. Wichtig ist ihm ausserdem einen konstanten Wettkampf abzulegen und technisch sauber zu werfen. Die Konkurrenz ist dieses Jahr sehr stark und er möchte seinen zweiten Platz aus der Bestenliste verteidigen. Laura Gautschi gewann letztes Jahr Bronze an der SM. 

Die Laufdisziplinen sind vertreten durch Sandra Löhrer und Nina Mettler über 1500m. Sandra Löhrer wird ebenfalls über die 800m starten. Larissa Bertényi startet über ihre Paradedisziplin, die 100m Hürden. Ebenfalls über die kurze Hürdendistanz starten Ramon Flammer und Christian Bättig, letzterer startet ausserdem über die 400m Hürden. Alena Grogg wird auch über die 400m Hürden starten.

Wir wünschen allen Teilnehmenden viel Erfolg und Spass an der SM! 

Bilder: Urs Siegwart. Collage: Patricia Sieber

 

Unterstützt durch:

  • 01SG.jpg
  • 03LGB.png
Back to Top

Copyright © 2022 LC Brühl Leichtathletik. Alle Rechte vorbehalten.

© 2022 LC Brühl Leichtathletik
Joomla Templates by Joomzilla.com
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.